Raoul Koinor Liege in Leder

Artikelnummer: 14131

Kategorie: Design Sofas

ab 1.645,21 €

inkl. 16% USt. (incl. Versand)

UVP des Herstellers: 2.482,00 €

Lieferzeit: 32 - 34 Werktage


Polsterung
Verstellung
Nahtausführung
Lederausführung


Beschreibung

Raoul Liege
von Koinor


Liege ohne Armlehnen, frei stellbar
Rückenverstellung mechanisch oder motorisch wählbar
motorische Verstellung wahlweise mit AKKU
Kopfteil manuell verstellbar
Polsterung Leger / Locker oder Bbesonders leger wählbar
Bezug Leder, Art und Farbe wählbar
Naht wählbar, Ton in Ton (gleiche Farbe wie gewählter Bezug) oder farblich abgesetzt
Fuß Aluminium

Maße:
P/ Liege
Breite 93 cm
Tiefe 151 cm
Höhe min. 73 cm
Höhe max. 99 cm
Sitzhöhe 45 cm

FUNKTIONEN
Rückenlehne und Kopfteil sind unabhängig voneinander verstellbar. Wahlweise erfolgt die Rückenverstellung elektrisch/motorisch.
Die Armlehnen sind in feinen Schritten aufstellbar.

KONSTRUKTIVER AUFBAU
Vollpolstergarnitur mit Metalluntergestell
Polsteraufbau Sitz: Wellenfedern, Gitterwatte, Polyschaum RG46 Polsteraufbau

Polsteraufbau Sitzkissen Besonders leger mit Kammerabsteppung: 80% Schaumsticks RG40, 20% silikonisierte Hohlfaser, Diolenwatte Polsteraufbau
Polsteraufbau Sitzkissen Leger / Locker: Polyschaum RG40, Diolenwatte

Rücken: Polyschaum, 50% Schaumsticks, 50% Entenfedern, Diolenwatte

POLSTERUNG
Bei legeren Polsterungen sitzt man ehr im Sofa als darau, die Polsterung schmiegt sich an.
Es stehen zwei Polsterungen zur Verfügung:

Besonders leger:
Eine besonders legere Polsterung zeichnet sich durch eine superweiche, softige Oberfläche aus. Die Bezüge zeigen gewollt schon im Neuzustand ein ausgeprägtes Wellenbild und eine erhöhte Faltenbildung auf Sitz, Rücken und Armlehnen. Sitzabdrücke sind warentypisch. Bei hochwertigen Polsterungen mit Kammerabsteppung wie sie hier zum Einsatz kommen, ermöglicht eine flexible Mischung aus losem Füllmaterial die punktuelle Anpassung an den Körper. Damit der Inhalt nicht wandert, sind die Füllungen in Kammern verarbeitet. Diese zeichnen sich je nach Bezugsart mehr oder weniger stark ab. Sitzabdrücke sind warentypisch.
Kammerabsteppung: Diese hochwertige Polsterung mit Kammerabsteppung enthält eine Mischung aus losem Füllmaterial wie Schaumsticks und/oder Federn die eine punktuelle Anpassung an den Körper ermöglicht. Hierzu sind die Füllungen in einzelnen Kammern verarbeitet, die sich je nach Bezugsart mehr oder weniger stark abzeichnen. Sitzabdrücke sind warentypisch.

Leger / Locker:
Eine leger/lockere Polsterung zeichnet sich durch einen weichen Polsteraufbau aus. Der Bezug ist nicht glatt. Warentypisch sind die gewollte Wellenbildung der Bezüge auf Sitz, Rücken und Armlehnen sowie Sitzabdrücke.

FUNKTIONSARMLEHNE
Die Armlehnen sind durch einen Rasterbeschlag, der verschiedene Positionen ermöglicht, verstellbar. Durch Ziehen über die höchste Position hinaus kann das Armteil zurück in die Grundposition gebracht werden (Armteil liegt wieder auf dem Korpus auf). Bitte beachten Sie: Lehnen mit Rasterbeschlägen dürfen in hochgestellten Zustand nicht als Sitz verwendet werden. Die Gelenke sind nicht für Benutzung mit Gesamtkörpergewicht ausgelegt. 

KOPFTEILVERSTELLUNG
Das Kopfteil ist durch einen Rasterbeschlag, der verschiedene Positionen ermöglicht, manuell verstellbar.

RÜCKENVERSTELLUNG
Der Rücken ist unabhängig vom Kopfteil verstellbar. Dies kann über eine manuelle oder motorische Rückenverstellung erfolgen (wählbar unter VERSTELLUNG).

Motorische Rückenverstellung: Die Rückenverstellung erfolgt mittels Motor und wird durch auf dem Bezug angebrachte Sensoren in Knopfform, die auf Berührung reagieren (TOUCH IT Technology), ausgelöst. Die motorische Rückenverstellung kann wahlweise über Netzstrom oder mit einem wieder aufladbaren Akku betrieben werden

LEDER

KOINOR verarbeitet bewusst alle Natur- und Wachstumsmerkmale inkl. kleiner offener Stellen - unabhängig von Bezugsteil oder Ausprägung des Merkmals. Nur echte Fehler, welche die Qualität des Leders beeinträchtigen könnten, werden im Bezug ausgespart.

A-INDIA Anilinleder / Pigmentiertes Leder
Leder mit angeschliffener, matter / leicht glänzender Oberfläche
1,4 - 1,6 mm stark
Lichtechtheit: Echtheitszahl min. 3 | Reibechtheit: Echtheitszahl min. 3

A-INDIA ist ein robustes, besonders dekoratives Büffelleder indischer Herkunft mit einer Stärke von 1,4 - 1,6 mm und einer unverwechselbaren Individualität. Das Leder wird auf mineralischer Basis gegerbt. Die primäre Farbgebung entsteht mittels transparenter Farbstoffe im Fass. A-INDIA will Akzente setzen und vom ersten Tag an gebraucht wirken. Daher werden zusätzlich dunklere, deckende Pigmente auf die Oberfläche aufgetragen, die von Hand unregelmäßig wieder abgeschliffen werden. Die ursprüngliche Oberfläche mit allen Natur- und Wachstumsmerkmalen bleibt damit partiell sichtbar und die Atmungsaktivität aniliner Leder erhalten. Es entsteht ein robustes Leder mit kompakter Wirkung und einem authentischen Used- und Vintage-Look, bei dem auch größere Abweichungen in Farbe, Glanz und Schliff möglich sind, in und zwischen einzelnen Bezugsteilen. Das Wechselspiel von farbigen und natürlich-matten Flächen nimmt den natürlichen Alterungsprozess vorweg. Im Laufe der Zeit wird die künstlich erzeugte Patina durch natürliche Gebrauchsspuren verstärkt. A-INDIA ist flammhemmend ausgerüstet. Zuverlässig erfüllt das Leder die strengen Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

A-SOFT Gedecktes / Pigmentiertes Leder
Nappaleder mit leicht glänzender Oberfläche
0,9 - 1,1 mm stark

A-SOFT ist ein gedecktes, leicht glänzendes Rindsnappaleder mit einer Stärke von 0,9 – 1,1 mm. Das Leder wird im Fass mit transparenten Farbstoffen vorgefärbt. Zum dauerhaften Schutz vor Umwelteinflüssen wird die Oberfläche von A-SOFT während des Herstellungsprozesses jedoch vollständig mit Pigmenten versehen. Die deckende Farbschicht veredelt und egalisiert die Oberfläche. Die Poren des Leders werden sichtbar verschlossen, die Mehrheit der natürlichen Merkmale der Haut abgedeckt. Das Leder wirkt insgesamt gleichmäßiger; ein widerstandsfähiges und sehr pflegeleichtes Material mit besonders hohem Gebrauchswert für zahlreiche Einsatzgebiete entsteht. Herausragendes Merkmal von A-SOFT ist der dezente Zweiton-Effekt, der den natürlichen Ursprung des Materials betont. Kennzeichnend ist auch der besonders softe, weiche Möbelledergriff, der durch besondere Arbeitsgänge beim Gerben und Zurichten entsteht. Die leichte, naturgetreue Prägung sorgt für eine schöne, wohnliche Ausstrahlung, hat aber keinen Einfluss auf die Lederqualität. Das Leder erfüllt die strengen Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

B-BULL Gedecktes / Pigmentiertes Leder
Nappaleder mit seidenmatter Oberfläche
1,3 - 1,5 mm
Lichtechtheit: Echtheitszahl min. 5 | Reibechtheit: Echtheitszahl min. 4

B-BULL ist ein gedecktes und 1,3 – 1,5 mm starkes Dickleder mit markanter Optik. Das Rindsleder wird auf mineralischer Basis gegerbt und im Fass mit wasserlöslichen Farben gefärbt, erhält allerdings zusätzlich eine narbenseitige Deckschicht. Kleinste, unlösliche Farbkörnchen werden auf die Oberfläche aufgebracht, die als zusätzliche Schutzschicht dienen. Die Poren des Leders sind sichtbar verschlossen. Es entsteht ein Leder mit besonders gleichmäßiger Erscheinung, bei dem die Mehrheit der natürlichen Merkmale abgedeckt ist. B-BULL wird dadurch widerstandsfähiger und außerordentlich pflege- und benutzerfreundlich. Gleichzeitig stellt eine zusätzliche Narbenprägung sicher, dass eine homogene Oberflächenstruktur entsteht und die natürliche Charakteristik des Leders erhalten bleibt. Die markante Dollaro-Prägung überträgt das typische Walkkorn und die markanten Narbenstrukturen von Dickleder. Besondere Kennzeichen dieses wohnlichen Bezugsmaterials mit der repräsentativen Ausstrahlung sind die seidenmatte Oberfläche und der weiche, volle Möbelledergriff. Zuverlässig erfüllt B-BULL die Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

B-JUBI Gedecktes / Pigmentiertes Leder
Leder Nappaleder mit leicht glänzender Oberfläche
1,1 - 1,3 mm stark
Lichtechtheit: Echtheitszahl min. 5 | Reibechtheit: Echtheitszahl min. 4

B-JUBI ist ein gedecktes und 1,1 - 1,3 mm starkes Rindsleder, das mit wasserlöslichen Metallsalzen gegerbt und auf diese Weise dauerhaft haltbar gemacht wird. Durch eine sanfte Korrektur der Oberfläche werden Natur- und Wachstumsmerkmale in der Lederstruktur egalisiert: Die Lederoberfläche wirkt besonders gleichmäßig. Dennoch bleibt die natürlich schöne und edle Optik eines klassischen Möbelleders erhalten, denn B-JUBI ist mit einer naturgetreuen Narbenprägung versehen. Zusätzlich wird noch ein Colour-Finish aufgebracht: Dabei verschließen kleinste, unlösliche Farbkörnchen die Oberfläche des Leders, so dass Hautporen und Naturmerkmale kaum noch sichtbar sind. Diese zusätzliche Schutzschicht macht B-JUBI zu einem außerordentlich strapazierfähigen und pflegeleichten Bezugsmaterial mit besten technischen Gebrauchseigenschaften: hohe Reibfestigkeit, Lichtechtheit und Fleckunempfindlichkeit. Besondere Kennzeichen dieses wohnlichen Bezugsmaterials sind der leichte Glanz und der weiche Möbelledergriff. Das Leder erfüllt die strengen Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

C-CLASSIC Gedecktes / Pigmentiertes Leder
Nappaleder mit leicht glänzender Oberfläche
1,3 - 1,5 mm stark
Lichtechtheit: Echtheitszahl min. 5 | Reibechtheit: Echtheitszahl min. 4

Mit einer Stärke von 1,3 - 1,5 mm ist C-CLASSIC ein gedecktes, klassisches Möbelleder , das sich durch einen leichten Glanz, einen weichen, anschmiegsamen Möbel- ledergriff und seine universelle Einsatzmöglichkeit auszeichnet. C-CLASSIC wird nach der Gerbung zunächst auf wasserlöslicher Basis gefärbt. Die Farbstoffe durch- dringen das Leder und binden sich fest an die Lederfaser . Zusätzlich wird die Lederoberfläche narbenseitig mit einer schützenden Schicht aus Pigmenten versehen. Dies hat zur Folge, dass Natur - und Wachstumsmerkmale weniger stark sichtbar sind, ohne vollständig verloren zu gehen. Das Leder wirkt insgesamt gleichmäßiger und wird widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse. Es entsteht ein langlebiges und pflegefreundliches Bezugsmaterial. Herausragendes Merkmal ist der leicht wolkige Effekt, der sich bei speziellen Farben zeigt und der durch eine leichte Hell-Dunkel-Pigmentierung des Leders entsteht. Der natürliche Walknarben bleibt vollständig erhalten und sorgt für eine natürlich schöne, edle Optik dieses Leders. Zuverlässig erfüllt C-CLASSIC die strengen Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

D-DENVER Nubukleder
Nubukleder mit matter Oberfläche
2,0 - 2,2 mm stark
Lichtechtheit: Echtheitszahl min. 4 | Reibechtheit: Echtheitszahl min. 3

D-DENVER ist ein 2,0 - 2,2 mm starkes Dickleder. Es wird im Fass gefärbt und zur Veredelung angeschliffen. Es entsteht ein feiner, aufgerauter Flor, die natürliche Hautstruktur mit allen Natur- und Wachstumsmerkmalen bleibt aber erhalten. Das Leder hat einen sympathisch-weichen Griff und einen natürlich-matten, samtartigen Look. D-DENVER wird im Gebrauch edel patinieren, ist jedoch hydrophobiert, d.h. mit einer speziellen Fleckschutz-Imprägnierung versehen, die sich wie ein unsichtbarer, nicht riech- und fühlbarer Schutzfilm um die Fasern legt und verhindert, dass Flüssigkeiten ins Leder eindringen. Griff und Atmungsaktivität bleiben unverändert. Zuverlässig erfüllt D-DENVER die Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

D-GAUCHO Anilinleder
Nappaleder mit leicht glänzender Oberfläche
1,1 - 1,3 mm stark
Lichtechtheit: Echtheitszahl min. 3 | Reibechtheit: Echtheitszahl min. 3

D-GAUCHO ist ein leicht glänzendes, naturbelassenes Anilinleder aus europäischer Rohware mit einer Stärke von 1,1 - 1,3 mm. Das Leder wird zunächst auf mineralischer Basis mit wasserlöslichen Metallsalzen gegerbt und anschließend fassgefärbt, erhält seine Farbe also von innen heraus. Die Oberfläche wird nicht abgedeckt. Auf diese Weise bleiben die Poren der Haut offen. Das sorgt für einen guten Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich: D-GAUCHO ist atmungsaktiv und hautfreundlich warm. Ohne zusätzliche Farbpigmente auf der Oberfläche sind außerdem alle natürlichen Merkmale und Farbnuancen im fertigen Leder voll sichtbar. So ist sichergestellt, dass D-GAUCHO mit einer außergewöhnlichen Haptik und großer Lebendigkeit überzeugt. Es sind solche charakteristischen, individuellen Naturmerkmale, die das Leder unverwechselbar und jedes damit bezogene Sofa einzigartig machen. D-GAUCHO wird nicht geprägt, der natürliche Narben bleibt mit feiner Struktur erhalten. Den angenehmen, softig-weichen Griff verdankt das Material umfangreichem Walken im Fass: Dadurch wird es weich und geschmeidig. Zuverlässig erfüllt das Material die Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

D-VELVET Anilinleder
Leder mit angeschliffener, matter Oberfläche
1,1 - 1,3 mm stark
Lichtechtheit: Echtheitszahl min  3 | Reibechtheit: Echtheitszahl min. 3

Kompakt mit einer festen, dichten Hautstruktur und feinem Narbenkorn: D-VELVET ist ein 1,1 - 1,3 mm starkes, elegantes Anilinleder mit exklusivem Charakter. Die rund 5 qm großen Häute von europäischen Tieren werden mit Mineralien gegerbt und im Fass gefärbt. Zur weiteren Veredelung wird die Oberfläche leicht angeschliffen. Dabei bleibt die natürliche Hautstruktur mit allen Natur- und Wachstumsmerkmalen erhalten, welche dem Leder seine unverwechselbare Individualität geben. Aber statt einer glatten Oberfläche entsteht ein feiner, leicht aufgerauter Flor. Die Fasern liegen teilweise offen. Das verleiht D-VELVET den sympathisch-weichen Griff und die matte Optik, seine besondere Weichheit und die hohe Atmungsaktivität, denn die offene Lederstruktur gewährleistet einen ungehinderten Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich. Sie fordert allerdings auch ein besonderes Maß an Materialverständnis, denn das Leder lebt mit und gewinnt an Ausstrahlung. Mechanische Beanspruchung und Fremdpartikel lassen es im Gebrauch edel patinieren. Häufig benutzte Stellen legen sich glatt und nehmen einen feinen Glanz an. Zuverlässig werden die strengen Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) erfüllt.

G-GLORY Anilinleder veredelt
Nappaleder mit leicht glänzender Oberfläche
2,0 - 2,2 mm stark
Lichtechtheit: Echtheitszahl min. 3 | Reibechtheit: Echtheitszahl min. 3

Aus europäischer Rohware entsteht G-GLORY, ein leicht glänzendes, 2,0 - 2,2 mm starkes Leder. Die auf mineralischer Basis gegerbten Häute werden fassgefärbt. Dabei durchdringen wasserlösliche Farbstoffe das Leder und binden sich fest an die Lederfaser. Anilinleder veredelt hat nur eine ganz dünne Pigmentzurichtung auf der Oberfläche, die kaum auffällt: Die Poren der Haut bleiben erhalten, alle Natur- und Wachstumsmerkmale sind sichtbar. Dies sorgt zum einen für einen ausgezeichneten Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich. Zum anderen bleibt der natürliche Oberflächencharakter des Leders erhalten. Er verleiht dem Material eine unverwechselbare Individualität und macht jedes Sofa einzigartig. G-GLORY ist atmungsaktiv und hautfreundlich warm. Zuverlässig erfüllt G-GLORY die Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

Weitere Bezugsarten als die oben aufgeführten sind möglich, fragen Sie uns an!

Die Liege Raoul wird in Deutschland von Koinor hergestellt. Qualität Made in Germany. 

Neuware die für Sie angefertigt wird mit Lieferzeit laut Angabe.


Warengruppe: Neuware
Bezugsart: Leder

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt

passende Artikel